Katzenbett für Katze im Test, wichtige Infos

2019-12-17
Katzenbett fur Katze

Wie die großen Katzen in freier Wildbahn suchen unsere Kätzchen Orte, die sich warm, sicher, bequem und ruhig anfühlen. Katzeneltern können ihnen helfen, dies zu finden, indem sie ein Katzenbett anbieten.

Katzenbetten gibt es in vielen Formen und Größen: Einige Betten sind Höhle wie oder mit Kapuze – ideal für Katzen, die Privatsphäre suchen – während andere einen einfachen Weg und eine gute Aussicht bieten. Beheizte Betten bieten Komfort für ältere, arthritische Katzen, während Sack Betten eine gute Wahl für Katzen sind, die gerne unter den Abdeckungen schlafen. So oder so, Schlaf ist extrem wichtig für Katzen, so dass mehrerer Schlafplätze ist gut für die Gesundheit Ihres Haustieres. Ein Bett könnte auch eine wichtige Ergänzung sein, wenn Sie mehrere Katzen haben, weil es das Gebiet im Haus hinzufügt, so dass es jedem Haustier ein anderes Gebiet geben wird, um sein eigenes zu nennen.

Der beste Weg, um Ihr Haustier dazu zu bringen, das neue Bett zu benutzen, ist es an einer Stelle zu setzen, die bereits als Ecke zum Schlafen bezeichnet ist. Darüber hinaus können Sie versuchen, das Bett an einem sonnigen Ort zu platzieren oder es zu einem Lieblingsort zu erheben, da viele Katzen gerne hoch schlummern.

Nach dem Schauen an so vielen Katzenbetten haben wir eine ziemlich gute Idee davon, was Eigenschaften das beste Bett für Katzen machen und der MPFCBC sie alle hat. Sie bietet Ihre Katze an ein netter Platz, sie eigen mit einem Höhlenstil und dem gefühlten Aufbau zu machen, ist für Ihre Katze besonders bequem. Aber nach dem Lesen Katzenbett Test, werden Sie in der Lage sein, das richtige Bett für Ihre Katze zu wählen.

Warum ein Katzenbett kaufen?

Katzenbett kaufen

Katzen können festes zwei Drittel ihres Lebens schlafen. Die Chancen stehen gut, sie werden an allen möglichen Orten schlafen. Und es ist auch ziemlich wahrscheinlich, dass die Katze schläft, wo immer sie will (vor allem, wenn Sie weg sind.) Warum brauchen Sie also ein Bett speziell für Ihre Katze, wenn sie trotzdem schlafen will, wo sie will? Wenn Sie Ihrer Katze ein eigenes Bett zu geben, kann dem Verhalten Ihrer Katze helfen, ob Sie es zu glauben oder nicht.  Wenn sie einen Ort hat,  an dem sie die oberste Katze sein kann, dann ist sie vielleicht nicht so rebellisch auf, sagen wir, auf Ihrer Küchentheke. Und ein Ort, wo sie ein wenig Privatsphäre und Unabhängigkeit haben kann, kann einen langen Weg in ihrer allgemeinen psychischen Gesundheit gehen, auch.

Ein Katzenbett kann Ihnen auch helfen, wenn Ihre Katze dazu neigt, in Dinge zu geraten oder Bäder hasst. (Wie Katzen es oft tun.) Sie mag nicht ausschließlich in ihrem Bett schlafen, aber jede Minute, die in diesem Bett verbracht wird, ist ein Moment, in dem Sie sich keine Sorgen um ihren aktuellen Floh und die Zeckenprävention machen müssen, die auf Ihrer Couch oder Ihrem Kissen reibt.

Wichtige zu berücksichtigende Merkmale

Ein Bett für Ihre Katze sollte ein paar wichtige Eigenschaften haben. Hier ist, was bei der Auswahl eines Bettes für Ihre Katze zu beachten:

 

Maschinenwaschbar

  Du weißt nie, was deine Katze hineinbekommt, und du kannst auch nicht garantieren, dass du sie reinigen wirst, bevor sie es in ihr Bett schafft. So ist die Fähigkeit, einfach ihr ganzes Bett in die Waschmaschine zu knallen, um das Blut und den Darm, der von dem Vogel, den sie gefangen hat, und Medikamenten im Inneren zu reinigen, mehr als ein wenig ansprechend. Waschmaschinen neigen dazu, Kissen und Polster im Laufe der Zeit zu beschädigen. So sollten Sie ihre Vorliebe für vollständiges Waschen lockern, indem Sie regelmäßig Flecken rechtzeitig zwischen den Waschungen putzen.

 

Privatsphäre

  Wenn Ihre Katze Probleme hat, wann immer Sie Gesellschaft haben, kann der Kauf eines neuen Bettes eine Gelegenheit sein, ihren sicheren Hafen zur Verfügung zu stellen. Dafür werden Sie wahrscheinlich ein überdachtes höhlenartiges Bett zumindest wünschen.

Merkmale

 

Beheizte Betten

  Ein heißes Bett im Inneren zu haben, ist ein Luxus, für den Ihre Katze Sie lieben wird. Wenn Sie jedoch eine Katze von außen haben, gibt es eine gute Chance, ein beheiztes Bett in kalten Nächten zu haben, wird von unschätzbarem Wert sein. Auch wenn Sie Ihre Katze gelegentlich in der Garage halten. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie sich an die Vorsichtsmaßnahmen und Anweisungen halten, um überhitzte Kätzchen und Brandgefahren zu vermeiden.

 

Selbsterwärmung

  Dies ist der sicherste Weg für Ihre Katze, ein zusätzliches Toastbett zu haben. Diese Betten verwenden die gleiche Technologie, die von der NASA für das US-Weltraumprogramm entwickelt wurde, um die Wärme Ihrer Katze zu reflektieren und im Bett zu halten, was ihr Bett warm und komfortabel macht. Aber diese Mylar-Konstruktion wird nur funktionieren, um die Hitze zu reflektieren, die die Katze bereits hat; Mit anderen Worten, es wird sie nicht warm halten, wenn sie bei eisigen Temperaturen in der Garage ist.

 

Angefügtes Spielzeug

  Sie können Betten finden, an denen Spielzeug befestigt ist, um die Aktivität Ihrer Katze zu erleichtern. Sie schläft vielleicht den größten Teil des Tages, aber wenn sie überrollt und etwas sieht, um zu schlagen, kann es eine schöne Unterbrechung von ihren vielen Katzenschläfchen sein. Diese befinden sich in der Regel auf der Oberseite eines Eingangs zu einem überdachten Katzenbett, aber Sie können einige finden, die Spielzeug auf freigelegt haben, oder Sie möchten vielleicht eines Ihrer eigenen anbringen.

 

Haltbarkeit

  Denken Sie daran, Katzen kratzen, wie sie sich dehnen und Katzen dehnen, während sie gähnen. Daher besteht eine gute Chance, dass dieses Katzenbett angekratzt wird. So finden Sie eine, die die Haltbarkeit hat, um einige Kratzer zu widerstehen und nicht zu Fetzen gerissen werden. Wolle, Filz, ein teppichartiges Material sind gute Quellen für besonders langlebige Katzenbetten.

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein Katzenbett?

ein Katzenbett

Ein Katzenbett ist, was sie will, wenn wir ehrlich sind. Sie können einige ihrer Vorlieben berücksichtigen, wenn Sie ihr Bett wählen, obwohl, was die Wahrscheinlichkeit erhöhen wird, dass sie es verwendet. Im Allgemeinen ist alles, was zusätzliche Polsterung und vielleicht ein wenig Privatsphäre bietet, ein Katzenbett und der Kauf eines mit Funktionen, die die spezifischen Vorlieben Ihrer Katze berücksichtigen, ist die Absicht. Sie können alle Arten von Katzenbetten abholen, aber im Großen und Ganzen fallen sie unter ein paar Kategorien: beheizt, flach und überdacht. Jeder wird dem Komfort Ihrer Katze auf unterschiedliche Weise helfen.

Brauchen Katzen ein Katzenbett?

Katzen ein Katzenbett

Nicht streng genommen, nein. Aber Sie benötigen möglicherweise Ihre Katze, um ein Bett zu haben. Und wenn du denkst, dass es dir gut geht, wenn sie im Bett schläft (und auf Ihrem Kopf, wie es so viele Katzen neigen), dann solltest du eine einfache Tatsache in Betracht ziehen: Deine Katze wischt ihren Popo nicht ab, nachdem sie ihre Katzentoilette benutzt hat. Sie wischt das auf ihrem Bett. Auch wenn sie nicht immer die Nacht in ihrem eigenen Bett verbringt, ist alles, was etwas weniger Fäkalieninhalt in Ihrem Bett zulässt.

Außerdem sollten Sie bedenken, dass Katzen unglaublich territorial sind und einen Ort haben, an dem sie sich aufhalten können, und nur sie kann sie insgesamt angenehmer machen. Das ist für ein Haustier notwendig. Die Katze wird die Unabhängigkeit und die Privatsphäre genießen und die Zeit, in der Sie nicht zu Hause sind, wird sie umso mehr schätzen und kuscheln.

Wie kann ich meine Katze dazu bringen, ihr Katzenbett zu benutzen?

Nun, der erste Tipp, den wir geben können, um ihre Katze davon zu überzeugen, in ihrem eigenen Bett zu schlafen, ist, sie zu einem ansprechenden Bett zu machen. Ein selbstwärmendes Bett oder ein Bett, das ihr Deckung bietet, kann ihre ansprechen. Wenn Sie beabsichtigen, ihre für zu verwenden, wenn sie auf einen Raum beschränkt ist, können Sie möglicherweise nur eine Tür schließen, um sicherzustellen, dass sie verwendet wird. Wenn Ihre Katze freie Herrschaft hat und Sie immer noch wollen, dass sie das Bett verwendet, sollten Sie einen Ort wählen, der am besten zu ihr passt. Da alle Katzen verschieden sind, kann das hoch oder unter einem Tisch sein; in einem abgelegenen Zimmer oder in der Nähe, wo Sie schlafen.

Katzenbett zu benutzen

Wenn Sie alle diese Methoden ausprobiert haben, können Sie auch Ihre Katze dazu locken, indem Sie eines Ihrer abgenutzten Trikot ins Bett legen. Nehmen Sie es direkt von Ihrem Körper und platzieren Sie es in wird die größte Wirkung haben, denn dann wird es nicht nur wie Sie riechen, es wird immer noch Ihren Körper Hitze zu kuscheln, sowie.

Sind beheizte Katzenbetten sicher?

Im Allgemeinen sind beheizte Katzenbetten sicher für die Verwendung. Wenn Sie jedoch eine finden, die ein- und eingeschaltet bleibt, sollten Sie sicherstellen, dass Sie ein Auge darauf haben und Ihre Katze niemals unbeaufsichtigt lassen. Die am häufigsten verwendeten elektrisch beheizten Betten halten das Katzenbett 10-15 Grad wärmer als die Raumtemperatur, sodass es gerade genug ist, um zusätzlichen Komfort zu bieten, ohne die Stromrechnung zu erhöhen.

Weil gewöhnliche beheizte Betten Strom verbrauchen und ein bisschen lästiger sind. Katzenbetten nutzen seit einiger Zeit die Wärmereflexion Technologie der Mylar-Raumdecken, mit der die Körperwärme der Katze reflektiert und ein sehr warmes Bett erzeugt wird.

Diese Webseite ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.