Top 10 Katzenrassen

2019-05-23

Katzen sind unheimlich liebevoll und der beste kuschle Partner. Sie haben aber auch oft ihren ganz Eigenen köpf. Das kennt ihr, oder gut 13 Millionen gibt es in Deutschland von diesen süßen verlaufen. Heute haben wir die Top Ten für. Euch wir zeigen, euch welche Katzen lassen hierzulande am häufigsten und beliebtesten sind. Ist euer Liebling auch dabei findet es heraus.

TOP 10 - Bengalkatze

Bengalkatze

Kleinen eleganten Leoparden gehört zu der Rasse der Bengalkatze. In Asien gehört die Bengalkatzen zu den am weitesten verbreiteten kleinen Katzen. Sie ist total neugierig und wild. Sie wird wegen ihrer Musterung, auch Leopard genannt. Durch lautes schnüren und Mai unterhält sie sich auch gerne mit ihren Besitzer.

TOP 9 - Angora Katze

Angora Katze

Vom Platz neun haben die Angoras alles perfekt im Blick. Sie suchen erhöhte Plätze und beobachten ihre Umgebung. Außer sie sind gerade am Klettern oder spielen. Sie brauchen viele Beschäftigungsmöglichkeiten und sind so anhänglich.

Das lange Fell ist bei den meisten an Coras schneeweiß und muss gut gepflegt werde.

TOP 8 - Ragdoll Katze

Ragdoll Katze

Die Ragdoll Katze wurde zum ersten Mal in den 60-er Jahren gezüchtet. Sie gehört zu den größten Katzen. Manche Menschen nennen, sie auch lumpen puppe weil, sie sich beim Tragen immer so hängen lässt.

Ragdoll verfolgen ihre Besitzer auf Schritt und Tritt.

Mit diesem leuchtenden Kristall blauen Augen kann man diese Muschel, aber auch keinen Wunsch abschlagen.

TOP 7 - Norwegische Waldkatze

Norwegische Waldkatze

Sie ist schlau und dabei ziemlich zutraulich. So eine große kräftige Waldkatze ist immer in Action. Sie klettert gern und braucht jede Menge Freilauf. Und weil, sie aus dem hohen Norden kommt, hat, sie ein robustes und Doppel lediges viel mit dichter Unterwolle.

TOP 6 - Birma Katze

Birma Katze

Für den sechsten Platz braucht man ein gefülltes Portemonnaie. Birma Katzen gehören zu den teuersten Katzenrassen. Aber seht, ihr wie viel ruhe ihre tiefblauen äugen aus schreien. Weil wir sind superneugierig und kontaktfreudig. Sie sind sehr menschenbezogen und eignen sich vor allem für Besitzer mit viel Zeit.

Auch wenn Katzen lieber immer mindestens paarweise gehalten, werden sollten, lasst eure Lieblinge nicht dauerhaft über stunden allein. Und achtet darauf, dass sie immer zurück ins Warme kommen können.

Für Birma Katzen haben keine Unterwolle, deshalb frieren sie aus.

TOP 5 - Siamkatze

Siamkatze

Siamkatze stammt aus Südostasien und liegt mit der fünften Platzierung im Mittelfeld. So schlank und grad Ziel, ist sie nicht majestätisch. Ihr kurzes Fell ist bei der Geburt noch ganz weiß. Später wird es dunkler und angenehm pflegeleicht. Sie ist eine kleine Diva. Manchmal dominant und ein bisschen eigenwillig. Aber zärtlich und sensibel, wenn sie zu wenig Zuwendung bekommt, dann zeigt sie das auch.

TOP 4 - Perserkatzen

Perserkatzen

Auf Platz 4 von ganz kurz vor dem Treppchen Perserkatzen. Die Perserkatze ist eine der ältesten Katzenrassen der Welt. Will bevor ihr euch, so eine lang hat's anschafft, sollte daran denken dass jeden Tag, gekämpft werden muss. Mit ihrer ruhigen, kuscheligen und sanften Art gibt, ihr euch dafür aber ganz viel liebe zurück. Jetzt kommen die drei Spitzenplätze unserer Top 10 der beliebtesten Katzenrassen.

TOP 3 - Maine Coon Katzen

Maine Coon Katzen

Diesen Namen haben sie ihre Herkunft zu verdanken dem Bundesstaat Maine im Nordosten der USA. Das ist das größte Katzengras der Welt. Sie ist bis zu ein Meter 20 lang und stolze zwölf Kilo schwer. Allerdings, sind sie echte Spätzünder. Bis sie ausgewachsen sind, kann es drei bis fünf Jahre dauern.

Juni sind Spielkinder und ganz zutraulich. Eine Besonderheit, sie sind nur selten wasserscheu.

TOP 2 - Britisch Kurzhaar Katzen

Britisch Kurzhaar Katzen

Die Silbermedaille geht an das britische Kurzhaar Katzen. Es waren die Römer, die sie früher nach Großbritannien gebracht haben. Sie sind sehr pflegeleicht und haben ein sanftes Gemüt deswegen, sind sie oftmals. Einfach zufrieden zu stellen und für Katzen Anfänger gut geeignet. Alles an ihr ist und die breite Brust der Kopf. Die bereits gesetzten Ohren, weil die so große und ausdrucksvolle Augen sehen hat. Sie ein bisschen, aus wie ein Teddy findet ihr nicht.

TOP 1 - Europäische Kurzhaarkatze

Europäische Kurzhaarkatze

Gold aller beliebtesten - ist die europäische kurzer Katze. Diese Katzen gibt es eigentlich schon ewig, aber erst 1982 wurde die Rasse auch offiziell anerkannt. Es gibt wenige Züchter, die sie planmäßig züchten. Diese süßen Vierbeiner sind sehr pflegeleicht und unkompliziert. Es gibt sie in allen Farben und Farbkombinationen. Draußen oder drinnen ihr ist alles recht. Kein Wunder, also warum sie so beliebt sind das waren, sie die zehn beliebtesten Katzenrassen.

Diese Webseite ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.